SOLAR

Die Wärme der Sonne genießen, das geht jetzt auch anders. Richtig genutzt, kann man die Sonnenenergie in vielen Bereichen einsetzen, zum Beispiel für energiesparende und umweltschonende Wärmegewinnung, für Heizungsunterstützung und Trinkwassererwärmung. Deshalb unterstützen wir aktiv seit Juni 2004 die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V., um eine nachhaltige Energiewirtschaft aus erneuerbaren Energien zu erhalten.

Lassen Sie sich von uns beraten, wenn Sie an der ausgereiften und energiesparenden Solartechnik interessiert sind. Denn hier gibt es nicht nur große Preis-, sondern auch Leistungs- und Komfortunterschiede. Nutzen Sie unsere Erfahrung von über 3.000 m² installierte Kollektorfläche zur Wärmenutzung.

Wir haben uns auf heizungsunterstützende Solaranlagen mit Frischwassertechnik spezialisiert.

Standardmäßig bieten wir Ihnen Solaranlagen mit bis zu 50m² Kollektorfläche und einem Speichervolumen von 4.000 Liter an. Auf Wunsch realisieren wir auch größere Anlagen. Wir zeigen Ihnen, wie und wo Sie Sonnenenergie sinnvoll einsetzen können, und haben unterschiedliche Modelle von Sonnenkollektoren und Solarspeichern in unserem Sortiment. Wir informieren Sie gerne über die unterschiedlichen Nutzungs- und Fördermöglichkeiten von Bund und Ländern, die Sie bei der Installation einer Solarheizung in Anspruch nehmen können.

EIGENE SOLARANLAGE

Auf unserem Firmengebäude in Bobingen bei Augsburg haben wir im Jahr 2007 eine Solaranlage zur vorrangigen Unterstützung der Fußbodenheizung eingebaut. Dabei wurden 3 unterschiedliche Anordnungen umgesetzt (siehe Bild unten). Durch die Solaranlagen können die am häufigsten vorkommenden Einbausituationen wiedergeben und gerne bei uns besichtigt werden. Wünschen Sie eine qualifizierte Beratung, welche Solarheizung für Sie geeignet ist?

Sie haben bei uns die Möglichkeit, anhand unserer Referenzanlagen die unterschiedlichen Varianten einer Solarheizung zu vergleichen. Erweitert wurde die Heizungsanlage mit einem speziellen Schichtenspeicher (Fassungsvolumen 1.000 Liter) der als Wärmeakku dient. Falls dieser Schichtenspeicher keine Wärme mehr aufnehmen kann, wird die Überschussenergie in einen Auslagerungsspeicher von 1.400 Liter Inhalt gespeist. Wenn der Schichtenspeicher sich langsam leert, wird die Energie im Auslagerungsspeicher zurückgeführt und der Heizungsanlage wieder nutzbar gemacht. Diese Anlage ist mit einer automatischen Regelanlage ausgestattet. Dabei werden standardmäßig die Betriebsdaten wie Solarertrag, Betriebsstundenzähler und Fußbodenheizungsverbrauch dokumentiert.

Wir laden Sie herzlichst nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung ein, um diese Anlage bei uns in Bobingen bei Augsburg zu besichtigen. Gerne erläutern wir Ihnen die Funktionen und wie Sie eine Solarheizung in Ihr bestehendes Objekt einbinden können.

Unser Erfolg: Die jährliche Einsparung beträgt zwischen 40 – 44% (je nach Jahreswitterung).

Solar Anlage Bobingen bei Augsburg

Auf dem Foto links sehen Sie drei unterschiedlich angeordnete Solaranlagen:

  • Die linke Solarfläche wurde auf 60 Grad aufgeständert, um die tiefstehende Wintersonne perfekt aufzunehmen.
  • Die mittlere Solarfläche ist auf dem Dach montiert.
  • Bei der rechten Solaranlage wurden die vorhandenen Dachziegel entfernt. Die Kollektoren wurden harmonisch in das Dach integriert.

Makosch – Ihr Partner für Solarheizungen im Großraum Augsburg